Main menu

Zahnaufhellung – so werden Ihre Zähne strahlend weiß

04.Februar 2016 Patrick_K
Zahnaufhellung – so werden Ihre Zähne strahlend weißDatum der Ankündigung : Feb 4 , 2016

Jeder Mensch kommt mit seiner individuellen Zahnfarbe zur Welt, die sich im Laufe des Lebens auf ganz natürliche Weise verändert. Aber auch unsere Vorlieben und Gewohnheiten in Sachen Essen und Trinken spielen dabei eine große Rolle. Viele Lebens- und Genussmittel sind längst dafür bekannt, dass sie auf lange Sicht »gelbe Zähne« verursachen – so z. B. Kaffee oder Zigaretten. Auch andere, stark pigmenthaltige Lebensmittel wie etwa schwarzer Tee, Rotwein, verschiedene Beerenfrüchte und sogar einige Medikamente können dazu beitragen, dass unsere Zähne mit der Zeit an Glanz verlieren und gelblich wirken. Doch mittlerweile haben sich verschiedene Methoden zur Zahnaufhellung etabliert, die Ihnen Ihr strahlendes Lächeln zurückgeben.

„Weißmacher“-Zahnpasta

Viele Zahncremes versprechen weißere Zähne in kürzester Zeit. Doch hier ist Vorsicht geboten: Viele dieser Zahncremes erzielen kurzfristige Effekte durch regelrechtes „Abschmirgeln“ des Zahnschmelzes – und Zahnschmelz, der einmal durch Abrieb verloren ging, wächst nicht mehr nach. Die Zähne werden hierdurch also noch angreifbarer. Eine Alternative sind z. B. die Zahncremes „Black is white“ und „White is black“, die nicht mit Schmirgelpartikeln, sondern durch Aktivkohle einen nachhaltigen und schonenden Whitening-Effekt erzielen lassen. Wir führen diese Zahncremes in unserem praxiseigenen Prophylaxeshop.

Bleaching und Veneers

Wer den Gang zum Zahnarzt nicht scheut, der kann sich zu den Optionen Bleaching und Veneers beraten lassen. Bei dem sog. In-Office-Bleaching werden spezielle Schienen mit Bleachinggel gefüllt und auf die Zähne aufgesetzt. Die Behandlungsdauer beträgt etwa 30 Minuten. Meist sind 3-4 Behandlungen erforderlich, um das gewünschte Ergebnis zu erreichen. Die Walking-Bleach-Methode eignet sich für avitale Zähne. Dabei wird das Bleaching-Mittel für 3-5 Tage in das Zahnkroneninnere eingebracht und provisorisch versiegelt. Auch hier kann eine mehrmalige Behandlung erforderlich sein. Bei Veneers hingegen handelt es sich um Verblendschalen aus hochwertigem Keramik zum Aufkleben, mit denen sich im sichtbaren Bereich elegant störende Verfärbungen abdecken lassen.

Diese Leistungen zur Zahnaufhellung bietet Ihnen selbstverständlich auch die Zahnarztpraxis am Königshof an. Neben diesen Möglichkeiten kann auch die professionelle Zahnreinigung in der Praxis schon zu einer zufriedenstellenden, aufhellenden Wirkung führen.

Sprechen Sie uns an, wenn Sie den Wunsch haben Ihre Zähne schonend aufhellen zu lassen. Wir beraten Sie gern und individuell.

[sg_popup id=1977]