Main menu

Milchzahnfüllung Twinky Star – so wird der Zahnarztbesuch zum Erlebnis

31.Januar 2017 Patrick_K
Milchzahnfüllung Twinky Star – so wird der Zahnarztbesuch zum ErlebnisDatum der Ankündigung : Jan 31 , 2017

Für viele Menschen zählt der Gang zum Zahnarzt nicht gerade zu den beliebtesten Terminen. Das gilt vor allem für viele Kinder. Deshalb geht unser Team gerade auch auf die kleinen Patienten besonders ein, um ihnen Check-ups und Behandlungen so angenehm wie möglich zu gestalten.

Farbige Füllung – extra für Kinder

Es ist wichtig, dass Kinder mit dem Besuch beim Zahnarzt schon so früh wie möglich positive Gedanken verknüpfen. Einen besonders bleibenden Eindruck hinterlassen die speziellen Zahnfüllungen namens „Twinky Star“. Dabei handelt es sich um farbiges, lichthärtendes Compomer Füllungsmaterial mit Glitzereffekt für Milchzähne.

Die Verarbeitung unterscheidet sich kaum von anderen, herkömmlichen Materialien. So wird in der Regel nach örtlicher Betäubung die kariös zerstörte Zahnsubstanz entfernt. Anschließend wird zum Pulpenschutz ein Calciumhydroxidpräparat aufgetragen, um schließlich die betroffene Stelle zur besseren Haftung mit einem sog. Dentinhaftvermittler zu behandeln. Danach wird die farbige Füllung schichtweise eingebracht und durch Licht ausgehärtet. Zum Schluss wird die Füllung noch etwas poliert und fertig ist die Superhelden-Zahnfüllung für tapfere Kinder!

Twinky Star – auch in unserer Praxis!

Twinky Star bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihr Kind mit einzubeziehen. Es kann sich selbst eine Farbe aussuchen und wird fortan bei jedem Zähneputzen daran erinnert, dass der Zahnarztbesuch eigentlich sogar ein ganz tolles Erlebnis sein kann. So verlieren Kinder spielend die Angst und lernen auf ganz besondere Weise den Umgang mit Mundhygiene kennen. Und das Beste daran: Twinky Star hält bis zum Milchzahnverlust. Wenn Ihr Kind also ein kleiner Zahnarzt-Muffel ist, erzählen Sie ihm doch einmal von Twinky Star. Wir freuen uns darauf, Sie bald in unserer Praxis begrüßen zu dürfen!

[sg_popup id=1977]